Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur.
Contact us now +1128 5255 8454
support@elated-themes.com

Instagram Feed

Nutze die Kraft der Saisonalität für mehr Reichweite auf Pinterest

Nutze die Kraft der Saisonalität für mehr Reichweite auf Pinterest

Wir hatten gerade Herbstanfang und schon stehen die ersten Weihnachtsmänner in den Supermarktregalen. Kurz nach Silvester sieht man plötzlich schon die ersten Osterhasen neben kunterbunten Ostereiern verschmitzt in den Regalen hervorgrinsen.

Was uns in der realen Welt immer etwas zu früh und übertrieben vorkommt, nennt sich Marketing. Themen wie Silvester, Weihnachten, Muttertag, Valentinstag und Ostern haben einen sehr hohen Stellenwert in unserer Gesellschaft. Plötzlich denkt man nur noch an diese bestimmten Stichtage, es fühlt sich plötzlich alles ganz weihnachtlich an und wir sind mit unseren Gedanken im Oktober schon beim perfekten veganen Weihnachtsessen.

Dieses Phänomen kannst du gezielt auf Pinterest übertragen. Wie das genau funktioniert und welche Hindernisse es dabei gibt, kannst du in diesem spannenden Artikel nachlesen.

Die Magie der saisonalen Beiträge

Schon mehrere Wochen vor Weihnachten scheinen die Leute plötzlich durchzudrehen, die Gespräche und Gedanken handeln nur noch um Geschenke. Was sind die trendigsten Weihnachtsbaumkugeln und wie zur Hölle kann man einen veganen Nussbraten so schmackhaft machen, sodass Oma Gertrud ihn auch wenigstens mal probiert? Weihnachten ist in allen Köpfen und die Suchanfragen bei google und eben auch bei Pinterest steigen ernorm.

Auf der Grafik siehst du, dass ca. Ende September schon die ersten Leute nach Ideen für Weihnachtsgeschenke suchen. Nach Weihnachten laufen die Suchanfragen schlagartig gegen Null. Ist das Ereignis vorbei, ist das Thema auch schon wieder aus den Köpfen der Menschen und sich bereiten sich mental auf das nächste Highlight in ihrem Leben vor.

Das ist im Grunde schon das ganze Geheimnis zu saisonalen Inhalten. Eine kurze Zeit dreht sich bei den Menschen alles um das Ereignis, die Klicks werden von Tag zu Tag mehr, bis die Spitze (das Ereignis) erreicht ist.

Du brauchst noch ein Beispiel? Kein Problem!

Manchmal, ganz selten kann es in Deutschland auch mal extrem heiß werden! An diesen Tagen suchen die Leute nach bestimmten Dingen:

​JETZT ​Unfairen

 Vorteil ​Sichern!

​Kennst du alle Gruppenboards, die dir Tausende von Klicks generieren? 

​Hiermit melde ich mich zu dem kostenlosen Newsletter an. Annika schickt mir regelmäßig unschlagbare Tipps und Tricks für mein Wachstum auf Pinterest!

  • Kühlende Getränke
  • Tipps zum Abkühlen
  • Tipps gegen starkes Schwitzen
  • Tipps gegen reibende Oberschenkel

Keiner würde auf die Idee kommen, nach Herbstdeko zu suchen. Umso höher das Leid der Leute in diesen Situationen ist (Hitze), desto höher auch die Suchanfragen. Gut für uns!

Nicht nur Weihnachten ist eine Traffic Maschine

Bei saisonalen Beiträgen denken die meisten erstmal an Weihnachten. Daneben sind Silvester, Ostern und Muttertage außerdem die großen Ereignisse, zu denen du unbedingt einen passenden Beitrag in petto haben solltest.

Jedoch sollten wir kleiner denken und an weitere besondere Anlässe während des Jahres denken. Das Tolle ist: Umso mehr Beiträge du zu vielen kleineren Anlässen hast, umso beständiger wirst du mit Klicks belohnt.

  • Jahreszeiten: 3 Tipps, die gegen trockene Haut im Winter helfen
  • Besondere Thementage: 3 Ideen zum Weltkindertag
  • Feste: 5 Ideen für Mittsommer
  • Astrologische Ereignisse: Vollmond Rituale
  • Bräuche: 3 gruselige Kostüme zu Halloween.

Um die Ecke denken

Jetzt fragst du dich vielleicht, wie du dein Thema (z. B. Schwangerschaft) mit den verschiedenen Anlässen in Verbindung bringst. Schließlich sollte dein Beitrag auch zu deinem Business passen.

Beispiele?

  • Lustige Halloween Kostüme für Schwangere.
  • Vollmond Rituale für eine entspannte Schwangerschaft.
  • Nie wieder Schweißausbrüche als Schwangere.
  • Dein Winterbaby perfekt im Kinderwagen anziehen.
  • Der perfekte Silvester Drink für Schwangere.

Jetzt hast sicherlich verstanden, dass du im Grunde fast immer dein Thema zu jedem bestimmten Anlass anpassen kannst. Wie du das machen kannst?

Mach ein Brainstorming. Dazu gehst du gedanklich jeden Monat durch und überlegst, welche Anlässe es gibt. Wenn du genau Feiertage, Ideen, Ereignisse usw. gesammelt hast, wird es Zeit dein Gehirn etwas anzustrengen und dir passende Überschriften auszudenken.

Bestenfalls sind die Überschriften klickstark und erwecken die Neugierde des Lesers. Wie du Überschriften wie ein Werbetexter schreibst, erfährst du hier!

Der 2. Schritt wäre, dir zu überlegen, ob du überhaupt einen Text zu der Überschrift schreiben könntest. Vielleicht gibt es bereits Artikel zu der Thematik, bei denen du dich inspirieren lassen kannst. Natürlich nicht abschreiben, sondern den Text in deinem Stil schreiben.

Tipp: Falls dir gerade kein Inhalt zu der Überschrift einfällt, solltest du die Idee trotzdem nicht verwerfen, sondern einfach auf deine Liste mit „Content Inspirationen“ stehen lassen.

Vorlaufzeit bei Pinterest beachten

Wir halten also fest, dass Pinterest Trends und saisonale Inhalte liebt. Diesen Vorteil kannst du dir zunutze machen. Dabei sollte die richtige Planung nicht vergessen werden. Plane in etwa 2 Monate Vorlaufzeit ein, um deinen Artikel zu veröffentlichen. Für Weihnachten kannst du schon Ende September Pins für Weihnachten erstellen. Wenn er mit den richtigen Keywörtern ausgestattet ist, kann er dir haufenweise kostenlosen Traffic bringen.

Die richtige Planung ist das A und O

Plötzlich steht Halloween vor der Tür und du hast schon wieder vergessen, gezielten Gruselcontent zu erstellen. Schade, damit verschenkst du viele Klicks und damit auch potenzielle Kunden.

So plane ich bei Pinterest.

Ich setze mich im Januar hin und plane meine Monate durch, wann ich welchen Beitrag schreibe und wann ich die Pins hochladen möchte. Praktischerweise kann ich die meisten Ideen dann auch für Instagram nutzen. Wenn du wissen möchtest, wie ich mit meinem passiven Einkommen mit meiner Familie durch die Welt reise und zudem wertvolle Tipps für Pinterest raushaue, folge mir gern bei Instagram.

Mein Fazit

Die saisonalen Themen sind meiner Meinung nach eine großartige Möglichkeit, sich zu zeigen, an Reichweite zu gewinnen und viele neue Leser auf seinen Blog zu bekommen. Gerade die Andersartigkeit, indem du deine Themen mit den Trends verbindest, macht dich besonders und die neugierigen Leser werden eins sicher tun: Auf deinen Blog klicken. Wer will nicht wissen, wie die perfekten Yogaübungen unter dem Weihnachtsbaum aussehen?

Wenn du wissen willst, wie du deine Klicks von Pinterest auf deine Webseite/Blog mindestens verdreifachst, schau doch mal hier!

1 Comment
  • mhs 4 you
    23. September 2021

    Danke für die Tipps. Sehr hilfreich.

    Liebe Grüße, mhs 4 you

    Reply
Post a comment

Cookie-Einstellungen
Auf dieser Website werden Cookie verwendet. Diese werden für den Betrieb der Website benötigt oder helfen uns dabei, die Website zu verbessern.
Alle Cookies zulassen
Auswahl speichern
Individuelle Einstellungen
Individuelle Einstellungen
Dies ist eine Übersicht aller Cookies, die auf der Website verwendet werden. Sie haben die Möglichkeit, individuelle Cookie-Einstellungen vorzunehmen. Geben Sie einzelnen Cookies oder ganzen Gruppen Ihre Einwilligung. Essentielle Cookies lassen sich nicht deaktivieren.
Speichern
Abbrechen
Essenziell (1)
Essenzielle Cookies werden für die grundlegende Funktionalität der Website benötigt.
Cookies anzeigen
Statistik (1)
Statistik Cookies tracken den Nutzer und das dazugehörige Surfverhalten um die Nutzererfahrung zu verbessern.
Cookies anzeigen
Marketing (1)
Wir verwenden Marketing-Dienste, um dir interessante Angebote und Angebote Dritter anzuzeigen. Außerdem möchten wir dir gerne nur Werbung zeigen, die dich auch tatsächlich interessiert.
Cookies anzeigen

Breaking News:

Nutze die Kraft der 999+ Power Wörterfür 300 % mehr Klicks auf deine Beiträge

​Hier kostenloses E-Book anfordern

​Ich gehe sorgsam mit deiner Email Adresse um und schicke dir ledigliche nützliche Tipps und Tricks rund um Pinterest. Du kannst dich jederzeit davon abmelden!