Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur.
Contact us now +1128 5255 8454
support@elated-themes.com

Instagram Feed

Darum musst du 2021 deine Pinterest Strategie ändern!

Darum musst du 2021 deine Pinterest Strategie ändern!

Sind in den letzten Monate oder Wochen auch deine Analytics Zahlen bei Pinterest gesunken? Hast du das Gefühl, dass Pinterest irgendwie nicht mehr so gut bei dir funktioniert? Die Klicks werden weniger, obwohl du täglich fleißig pinnst?

Dann habe ich jetzt ein paar Neuigkeiten für dich, die dich vielleicht etwas beunruhigen werden!

Der Algorithmus von Pinterest ändert sich mal wieder! Das bedeutet konkret, dass wir unbedingt an unserer Pinnterest Strategie arbeiten müssen.

Auch wenn es nervig ist, solltest du eines im Hinterkopf behalten:

Im Grunde geht es bei Änderungen seitens Pinterest immer darum, eine positiven Mehrwert für den Nutzer zu schaffen. Pinterest arbeitet niemals gegen dich, sondern für dich!

Auch wenn man sich als Nutzer öfter mal aus seiner Komfort Zone bewegen und neue Strategien ausarbeiten muss, macht es am Ende (meistens) schon Sinn! Also Augen zu und durch! Hier sind die neuesten Änderungen, die du ab sofort umsetzen darfst!

 

#1 Tägliche Pin Anzahl wird reduziert: Auch wenn es nie ganz eindeutig war, las man immer wieder, dass man am Tag zwischen 10-15 Pins hochladen solle. Wer besonders schnell wachsen wollte, sogar noch mehr. Diese Zahl verringert sich nun auf ca. 5 Pins am Tag. Also lieber klasse, anstatt Masse. Finde ich gut!

#2 Setze auf frische Pins: Natürlich ist es nach wie vor erlaubt und wünschenswert, mehrere Pins zu einem Artikel zu erstellen. Dabei solltest du darauf achten, nicht nur die Hintergrundfarben oder Schriftarten zu ändern. Traue dich mal an ganz neue Design heran. Du wirst merken, dass Pinterest dich dafür belohnt und deine Pins öfter ausspielt. Diese Erfahrung habe ich bereits gemacht.

​JETZT ​Unfairen

 Vorteil ​Sichern!

​Ich zeige dir, wie du täglich Tausende Besucher durch Pinterest auf deine Webseite/Blog bekommst! 

​Hiermit melde ich mich zu dem kostenlosen Newsletter an. Annika schickt mir regelmäßig unschlagbare Tipps und Tricks für mein Wachstum auf Pinterest!

 

Was genau bedeutet nun ein „frischer“ Pin?

Es ist ziemlich einfach: frischer Pin = brandneues Hintergrundbild.

Damit ist nicht ein Bild gemeint, das man selbst noch nicht verwendet hat, sondern ein Bild, das in der Datenbank von Pinterest noch nicht verwendet wurde.

Pinterest kann sogar erkennen, ob das Hintergrundbild eines Pins in der Vergangenheit von einem anderen Pinner verwendet wurde.

Hast du schon einmal die Funktion „Visuelle Suche“ auf Pinterest benutzt? Wenn du auf einen beliebigen Pin klickst, siehst du unten rechts ein Lupensymbol.

 

Klickst du darauf, werden dir ähnliche Pins angezeigt

Der Algorithmus von Pinterest ist in der Lage, ähnliche Pins mit dem exakt gleichen Bild zu erkennen.

Die Pins stammen zwar von unterschiedlichen Pinterest-Konten, haben unterschiedliche Texte und sind mit unterschiedlichen Websites verlinkt, aber das Bild ist immer noch dasselbe.

Und das ist ein ganz klares „No-Go“ für den neuen Algorithmus von Pinterest.

 

#3 Fremde Inhalte: Eine wirklich gute Neuigkeit ist, dass man nicht mehr stundenlang auf der Suche nach fremden Pins sein muss, um diese dann auf seinen Pinnwänden zu sammeln.

Die fremden Pins helfen dir kaum noch, schnell einen großen Account aufzubauen. Natürlich kannst du dir ab und zu mal ein paar Inspirationen auf deinen Boards speichern. Dafür wird Pinterest dich nicht abstrafen. Schließlich geht es ja auch darum, sich Pins zu merken. Allerdings bringen dir diese Pins nicht mehr die gewünschte Reichweite.

Behalte immer im Hinterkopf: Pinterest ist kein soziales Netzwerk, sondern eine Bildersuchmaschine. Darum ist es umso wichtiger, dass du die richtige Keyword Strategie kennst, damit deine Pins auch gefunden werden. In meinem Ebook verate ich dir alles, wie du die Keywords richtig einsetzt!

 

#4 Pinnwände: Früher wurde empfohlen, dass man einen neu hochgeladenen Pin auf bis zu 10 weitere Pinnwände abspeichert. Auch diese Arbeit gehört der Vergangenheit an. Ab sofort reicht es, seine Pins wirklich nur noch auf den 1-3 thematisch relevanten Boards zu merken.

 

Muss ich das jetzt sofort umsetzen?

Ich würde bei deiner nächsten Pinterest Arbeitsrunde sofort mit der neuen Pinterest Strategie loslegen! Auch wenn dein Account derzeit noch keine  Reichweiteneinbüße hatte, wird das in den nächsten Monaten sicherlich anders aussehen!

 

Ist dir das alles zu kompliziert?

Dann melde dich bei mir! Ich kann dir gerne helfen und eine kleine Starthilfe geben.

Melde dich bei: pindichreich@gmail.com

 

 

 

 

 

No Comments
Post a comment

Cookie-Einstellungen
Auf dieser Website werden Cookie verwendet. Diese werden für den Betrieb der Website benötigt oder helfen uns dabei, die Website zu verbessern.
Alle Cookies zulassen
Auswahl speichern
Individuelle Einstellungen
Individuelle Einstellungen
Dies ist eine Übersicht aller Cookies, die auf der Website verwendet werden. Sie haben die Möglichkeit, individuelle Cookie-Einstellungen vorzunehmen. Geben Sie einzelnen Cookies oder ganzen Gruppen Ihre Einwilligung. Essentielle Cookies lassen sich nicht deaktivieren.
Speichern
Abbrechen
Essenziell (1)
Essenzielle Cookies werden für die grundlegende Funktionalität der Website benötigt.
Cookies anzeigen
Statistik (1)
Statistik Cookies tracken den Nutzer und das dazugehörige Surfverhalten um die Nutzererfahrung zu verbessern.
Cookies anzeigen
Marketing (1)
Wir verwenden Marketing-Dienste, um dir interessante Angebote und Angebote Dritter anzuzeigen. Außerdem möchten wir dir gerne nur Werbung zeigen, die dich auch tatsächlich interessiert.
Cookies anzeigen

Breaking News:

Nutze die Kraft der 999+ Power Wörterfür 300 % mehr Klicks auf deine Beiträge

​Hier kostenloses E-Book anfordern

​Ich gehe sorgsam mit deiner Email Adresse um und schicke dir ledigliche nützliche Tipps und Tricks rund um Pinterest. Du kannst dich jederzeit davon abmelden!